Exzellenzcluster Precision Medicine in Chronic Inflammation (PMI)

Über den Cluster

Immer mehr Menschen in Industrienationen leiden an chronischen Entzündungserkrankungen, wie zum Beispiel Morbus Crohn, Schuppenflechte, Diabetes oder Rheuma. Im Exzellenzcluster „Präzisionsmedizin für chronische Entzündungserkrankungen“ (PMI) arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen aus Medizin und Grundlagenwissenschaft interdisziplinär zusammen, um Diagnose, Behandlung und Prävention dieser Erkrankungen deutlich zu verbessern. Ihre Vision ist eine vollständige Kontrolle der Krankheiten – in jedem Stadium und so früh wie möglich.

Mehr zum Exzellenzcluster Precision Medicine in ChroNic Inflammation (PMI)

Logo PMI - Precision Medicine in Chronic Inflammation

Aktuelles aus dem Cluster

Maus

Wildtiere erlauben neue Erkenntnisse über das Hautmikrobiom

CAU-Forschungsteam beschreibt erstmals Unterschiede in der Bakterienbesiedlung der Haut bei Haus- und Labormäusen als Grundlage künftig verbesserter dermatologischer Modelle

 
Drei Personen sitzen an einem Tisch.

Langzeitfolgen von COVID-19 erkennen und erforschen

Land Schleswig-Holstein fördert COVIDOM-Studie zu Folgeerkrankungen von COVID-19 in Schleswig-Holstein

 
Gruppenfoto

COVID-19: Weltweit erste große genetische Studie zu Risikogenen

Kieler Forschungsteam findet Genvarianten für schweren Verlauf von Covid-19. Die Blutgruppe könnte Einfluss auf die Stärke der Covid-19-Symptome haben.

 
Portraitfoto

Professor Thomas F. Meyer erhält die Robert-Koch-Medaille in Gold für sein Lebenswerk

Eine der höchsten Auszeichnung in der Infektionsbiologie geht dieses Jahr an zukünftigen Kieler Seniorprofessor