Exzellenzcluster Precision Medicine in Chronic Inflammation (PMI)

Über den Cluster

Immer mehr Menschen in Industrienationen leiden an chronischen Entzündungserkrankungen, wie zum Beispiel Morbus Crohn, Schuppenflechte, Diabetes oder Rheuma. Im Exzellenzcluster „Präzisionsmedizin für chronische Entzündungserkrankungen“ (PMI) arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen aus Medizin und Grundlagenwissenschaft interdisziplinär zusammen, um Diagnose, Behandlung und Prävention dieser Erkrankungen deutlich zu verbessern. Ihre Vision ist eine vollständige Kontrolle der Krankheiten – in jedem Stadium und so früh wie möglich.

Mehr zum Exzellenzcluster Precision Medicine in ChroNic Inflammation (PMI)

Logo PMI - Precision Medicine in Chronic Inflammation

Aktuelles aus dem Cluster

Populationsgenetik: Das erste ägyptische Referenzgenom des Menschen

Ein deutsch-ägyptisches Team unter Beteiligung des Exzellenzclusters PMI hat das erste ägyptisch-nordafrikanische Referenzgenom erstellt. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass sich genetische Risikofaktoren nicht einfach von einer Population auf eine andere übertragen lassen.

 

PMI-Clustermitglied erhält Martin-Gülzow-Preis der Fachgesellschaft für Gastroenterologie

Konrad Aden bekommt den Nachwuchspreis für seine Forschung zum Einfluss des Stoffwechsels von Darmbakterien auf die Wirksamkeit von Antikörpertherapien

 
Mikroskopische Aufnahme des Fadenwurms C. elegans.

Ein Baukasten für die Mikrobiomforschung

CAU-Forschende legen gemeinsam mit internationalem Team ein Fadenwurm-Modellsystem als Grundlage für eine umfassende Mikrobiomforschung vor

 
Miniatur-Chips für Einzellzellanalyse

„LifeTime“-Initiative: Eine neue, zellbasierte Medizin in Europa

EU-Initiative mit Kieler Beteiligung will menschliche Zellen im Laufe des Lebens verfolgen, Veränderungen erkennen und so Krankheiten gezielt abfangen.