Exzellenzcluster Precision Medicine in Chronic Inflammation (PMI)

Über den Cluster

Immer mehr Menschen in Industrienationen leiden an chronischen Entzündungserkrankungen, wie zum Beispiel Morbus Crohn, Schuppenflechte, Diabetes oder Rheuma. Im Exzellenzcluster „Präzisionsmedizin für chronische Entzündungserkrankungen“ (PMI) arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen aus Medizin und Grundlagenwissenschaft interdisziplinär zusammen, um Diagnose, Behandlung und Prävention dieser Erkrankungen deutlich zu verbessern. Ihre Vision ist eine vollständige Kontrolle der Krankheiten – in jedem Stadium und so früh wie möglich.

Mehr zum Exzellenzcluster Precision Medicine in ChroNic Inflammation (PMI)

Warum Präzisionsmedizin?

Preview

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Datenschutzerklärung.

Neues aus dem Cluster

DFG-geförderte Studie zu 50 chronisch-entzündlichen Erkrankungen

Forschungsteam aus Lübeck untersucht mithilfe einer globalen Medizindatenbank, wie häufig bei Patientinnen und Patienten mit chronisch-entzündlichen Erkrankungen weitere entzündliche Krankheiten auftreten.

 
Eine Gruppe von Menschen

Bruhn-Förderpreis für Cluster-Nachwuchswissenschaftler

Der Bioinformatiker Dr. Malte Rühlemann ist mit dem Bruhn-Preis 2023 der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel für seine Mikrobiomforschung ausgezeichnet worden.

 
Gruppenbild

Kieler Metaorganismus-Sonderforschungsbereich erfolgreich verlängert

DFG finanziert SFB 1182 an der CAU bis 2027 weiter

 
Siegel der Medizinischen Fakultät

Neuer Sonderforschungsbereich für die Erforschung der Vielfalt des biologischen Geschlechts

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert das interdisziplinäre Verbundprojekt an der Universität zu Lübeck mit Beteiligung von UKSH und CAU für vier Jahre mit knapp zwölf Millionen Euro