Exzellenzcluster Precision Medicine in Chronic Inflammation (PMI)

Über den Cluster

Immer mehr Menschen in Industrienationen leiden an chronischen Entzündungserkrankungen, wie zum Beispiel Morbus Crohn, Schuppenflechte, Diabetes oder Rheuma. Im Exzellenzcluster „Präzisionsmedizin für chronische Entzündungserkrankungen“ (PMI) arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen aus Medizin und Grundlagenwissenschaft interdisziplinär zusammen, um Diagnose, Behandlung und Prävention dieser Erkrankungen deutlich zu verbessern. Ihre Vision ist eine vollständige Kontrolle der Krankheiten – in jedem Stadium und so früh wie möglich.

Mehr zum Exzellenzcluster Precision Medicine in ChroNic Inflammation (PMI)

Warum Präzisionsmedizin?

Video: Präzisionsmedizin und der Exzellenzcluster PMI

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Datenschutzerklärung.

Aktuelles aus dem Cluster

Großangelegte Genomstudie zeigt Risikofaktoren für COVID-19

Internationales Forschungsteam hat genetische Marker aufgedeckt, die mit einer SARS-CoV-2-Infektion oder einem schweren COVID-19-Verlauf zusammenhängen.

 
Mann hält sich den Bauch

Artikel in der "unizeit": Vom Labor ans Krankenbett

Großer Erfolg für die Entzündungsforschung in Kiel: Ein an der CAU entwickelter Behandlungsansatz gegen chronische Entzündungen im Darm ist auch in der ersten klinischen Prüfung beim Menschen wirksam und gut verträglich.

 
Reste eines Schädelknochens

Pestfall vor 5000 Jahren in Lettland: Keine Hinweise auf damalige Epidemie

Ein Forschungsteam der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel hat anhand von DNA eines 5000 Jahre alten Pestfalls neue Hinweise zur Evolution des Erregers gefunden.

 
Portrait Foto

Prof. Stefan Niemann erhält Gardner Middlebrook Preis

Niemann erhielt die Auszeichnung im Rahmen des Jahreskongresses der Europäische Gesellschaft für Mykobakteriologie für seine Lebensleistung auf dem Gebiet der Genomforschung an den Erregern der Tuberkulose.